Lodderweiber Sextreffs privat

Neulich war ich mit meinem im Auto unterwegs. Eigentlich wollten wir nur einkaufen fahren, da fiel uns an der Landstrasse ein verlassen wirkender Parkplatz auf, an dem zahlreiche Transen versammelt waren. Ich konnte mit der anonymen Gruppe von Zwittern gar nicht so viel anfangen, da erzählte mir mein Mann, es sei der größte Sextreffpunkt für Schwanzfrauen in Sachsen-Anhalt. Dort kann sich jeder Wichser den Schwanz blasen lassen und darf zusätzlich den Damenwäscheträgern ungeschützt in den Arsch ficken.

Lodderweiber Sextreffs privat

Zum einen war ich schockiert, dass es solch private Lodderweiber mit Pimmel in Stendal gibt und zum anderen war ich überrascht, dass mein Mann davon wusste. Es stellte sich heraus, dass er dort öfter mal für einen Seitensprung hinfährt, weil ihn meine fette Fotze anekelt, also habe ich mich sofort von dem verlogenen Penner getrennt. Seitdem biete ich meine dicken Titten und meine haarige Möse für einen BBW Sex Treff kostenlos an und habe ein erfüllteres Liebesleben als je zuvor.

Vor allem konnte ich im Privatchat auf diesem Portal hier jede Menge tolle Kerle kennenlernen, die sich auch für mollige Damen begeistern können und schon immer mal ihr Sperma auf große Brüste verteilen wollten. Was diese Transen auf dem Parkplatz von Stendal treiben, kann ich schon lange und so bewerbe ich mich im Internet für Lodderweiber Sextreffs und lass mich zum Teil auch ohne Kondom auf dem Ehebett durchbumsen, wo sonst immer mein Manfred lag, während er an Ladyboysex in Sachsen-Anhalt dachte. Mein Name ist Ludmila, ich bin 42 Jahre alt und eine eher unscheinbare Hausfrau, die mit ihrem fülligeren Körper gerne auf einem stattlichen Hengst wie dir herumreiten möchte.

Sollte dir langweilig sein und Gefallen an meinen unzensierten Muschifotos gefunden haben, dann schreib mich bitte im Chat an und lass es mich wissen. Dann können wir miteinander flirten und uns überlegen, wann das Lodderweiber Sex Treffen stattfinden soll. Bisher habe ich recht viele Kontakte in der Sexkiste knüpfen können, doch da es dort unzählige Möglichkeiten gibt, wie man sich austauschen kann und zudem darf man auch versaute Bilder oder Amateurvideos von sich veröffentlichen, was bei den Männern immer richtig gut ankommt. Nicht nur Topmodels haben dort eine Chance, sondern auch mollige Girls wie ich und darüber bin ich richtig froh!

Ungern würde ich mich auf einem verlassenen Rastplatz vögeln lassen, zwischen all den Anal Shemales, denn bei mir zu Hause ist es viel gemütlicher und ich kann dir auch eine leckere Mahlzeit als Dankeschön für das unvergessliche Date kochen. Klingt das nicht verlockend? LG Ludmila

Weitere Privat Sextreff Berichte:

ADD YOUR COMMENT